Brauchen wir einen neuen Wallfahrtsort für neue Faschisten? Stimmt mit NEIN!

Neuer Wallfahrtsort für neue Faschisten! Da war Preußen-Deutschland noch groß - als Hindenburg dem "Führer" die Hand drückte, damit der neue Reichskanzler die Welt zum deutschen Wesen bekehre, wählte er einen geschichtsträchtigen Ort: Die Garnisonskirche in Potsdam. In der DDR unerwünscht, trommelt heute ein nationalistischer Verein erfolgreich für den Wiederaufbau dieser Stätte preußisch-deutschen Größenwahns. Mit wildem Klicken auf eine Zeitungsumfrage simulieren sie die große Zustimmung zu dem Vorhaben in der Bevölkerung. Schaffen es vernünftige Menschen, vor allem Linke ein Stimmgewicht dagegen auf die Waagschale zu legen?
http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12087735/2999770/Befuerworten-Sie-den-Wiederaufbau-der-Garnisonkirche-Abstimmung-Garnisonkirche.html


Man kann seinen Klick auch später wiederholen ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten