worträume

... Wahrheiten? - Widersprüche

Dass mir dieser Lyrikband 2009 gelungen ist, freut mich noch immer. Gewagt sicherlich, sind doch die verschiedensten Arten Lyrik vertreten: mitunter gereimt, mitunter mit freien Rhythmen, heitere, ernste, versponnene, politische, verräterisch persönliche, verschüchterte, größenwahnsinnige ...
Seine innere Ordnung bekommt der Band aus dem Prinzip der Räume, die das Buch inhaltlich gliedern:
Ein Korridor, dann kommen ein Raum des Dichters, Gottes, des Friedens, der Spiegel, der Tiere, der Menschen, des DU, der Zukünfte ... und ein AB-ORT gibt es auch.
Wer sich etwas genauer mit dem Inhalt vertraut machen möchte, auch einige Gedichte lesen, für den gibt es ein Extra-Blog für dieses Buch http://wortraeume.wordpress.com/.

oder weiter HIER

Keine Kommentare:

Kommentar posten