XVI. CITA de la Poesia

2011 Ist die CITA umfangreicher, aufgeteilter als im Vorjahr. Also ein Teil hat schon stattgefunden. Da haben wir eine "Bürgerbegegnungstätte" in Hohenschönhausen gefüllt. Nun gibt es Seminarveranstaltungen in der Humboldt-Uni, in denen über die eigenen Texte gesprochen wird ... aber eben in der Partnersprache. Dabei gibt es Veranstaltungen Deutsch-Spanisch und Deutsch-Russisch.  Als Arbeitsgrundlage habe ich es mit dem google-Übersetzer probiert. Wenn man etwas mitdenkt, kommt sogar etwas Verständliches heraus. Grins: Die russische Version hätte ich korrigieren wollen, aber dazu müsste ich wissen, wo auf der deutschen Tastatur kyrillische Buchstaben generiert werden. Also schaun wir mal ...
Am 1.9. ist die Friedenslesung im Kulturforum Hellersdorf, am 2.9. gehts in der Humboldt-Uni weiter - Spanisch und Russisch parallel.

Keine Kommentare:

Kommentar posten