Ein Gedicht im Test: Zeitentenor

Ich träum´ die Welt mir gut und schön
ich träum dich mir zum Freund
Ich seh dich kalt vorüber gehen
und Menschen eingezäunt.
 
Ich möchte ein Caruso sein
der neuen guten Zeit
und steig in meine Wanne rein
Die ist dafür bereit.
 
Im Badeschaum sekundenlang
fühl ich mich richtig wohl
doch hört mich niemand – gottseidank
ich klinge viel zu hohl

Keine Kommentare:

Kommentar posten