Das Freitagsgedicht (43 a)

AUS


wirzeit
weltraumkalt
unsere liebe
erfroren
kristalle atmen
ins leere
nichts
trägt mehr
töne

Keine Kommentare:

Kommentar posten