Das Freitagsgedicht (17)

versuchung

klares wasser
berauschte
wie blutender wein

umwege
dunkel
abblendlicht

warme in kalter
kalte in warmer hand
raschelmusik

wirklichkeit
findet küsse
im abschied

keuschheitsgürtel
der vernunft
schmerzt

als voyeur
lacht der nächste
winter

Keine Kommentare:

Kommentar posten